Lichtspiel von den Trakehnern unter den Ulmen macht sich prächtig – bei mir heißt sie immer noch Liese, aber das tut an ihrem Charakter keinen Abbruch. Sie ist mittlerweile gut angeritten und hat auch schon erste Sprünge gemacht. Geht schon um Haus und Hof – ganz alleine. Jetzt bereiten wir sie schonend auf die kommende Saison vor.

Klar ist, dass Liese (Lichtspiel) besonders gerne galoppiert und springt, dazu einen klaren Kopf und eine Gelassenheit mitbringt, die ich mir bei vielen älteren Pferden nur wünschen würde. Immer ganz nach dem Motto – „Ach was Neues? Ok, mach ich für dich!“ ist Liese ein Pferd mit dem man sicher ihr ganzes Leben lang einen tollen Partner, der für einen auch durch dick und dünn geht, hat.

Lieses Halbgeschwister dürfen sich jetzt auch bald – hoffentlich so unkompliziert und brav – an Sattel, Trense und was sonst noch so dazu gehört, gewöhnen. Nachdem so viele Junge nachkommen, haben sich Lieses Züchter und Besitzter dazu entschlossen, sie wenn der richtige Mensch vorbei kommt, auch zu verkaufen.

Für sie würde ich mir einen Platz in den Händen eines feinfühligen Menschens wünschen der gerne erfolgreich in der Vielseitigkeit sein möchte – denn dafür bringt sie alles mit, hat Mut, Herz und Vermögen.

https://www.ehorses.de/trakehner-stute-4jahre-170-cm-brauner-dressurpferd-springpferd-vielseitigkeitspferd-zuchtpferd-tacherting/1863377.html