Winterreitstiefel De Niro Bellini mit Lammfell

Erfahrungen mit Winterreitstiefel De Niro Bellini mit Lammfell

Nicht ohne meine Winterreitstiefel mit Lammfell!

Das kann ich nur unterschreiben. Ich habe mich so sehr an meine Winterreitstiefel De Niro Bellini mit Lammfell gewöhnt, dass ich sie nicht mehr eintauschen noch weggeben werde. Das Eintragen war im Gegensatz zu anderen Stiefelmarken problemlos. Etwas eng waren sie allerdings anfangs schon. Je mehr sich das Lammfell gesetzt und das Leder meiner Fuß-Form angepasst haben umso angenehmer wurde es.

Bei der Zusammenstellung bzw. der Bestellung haben Esther Kletzer und Ihr Team vom Reitsport Toscaninihof in Salzburg großartige Arbeit geleistet. Das zu wählbare Lammfell kann nur im Schuh, oder im Schuh und der Wade gewählt werden. Besonders hierbei ist, dass die Wadeninnenseite vom Lammfell ausgespart wird, um direkter am Pferd zu sein. Meine Stiefel sind in der Farbe Cognac , denn im Winter finde ich muss es etwas mehr Farbe sein!

Egal ob Unterricht geben oder selbst Reiten, die Winterreitstiefel De Niro Bellini mit Lammfell halten bei kaltem und oder nassen Wetter und bei Minusgraden großartig warm. Ein heißer Tipp (im wahrsten Sinn des Wortes) sind die Wärmesohlen von „The Heat Company“ in Kombination, wenn es extra kalt ist 😉.

Nützliche Links:

Bilder Johanna Mairinger-Harslen