Reitlehre meets Physiotherapie I

Gemeinsam in Bewegung

Für das harmonische Zusammenwirken von Reittechnik und Bewegungspotenzial

Samstag, 4. Juni bis Sonntag, 5. Juni 2022 jeweils 8:30 bis 12:30 Uhr und 14:00 bis 18:00 Uhr

Ort: Weiderting 4, 83365 Nußdorf bei Traunstein

Inhalt:

Nach einer eingehenden Analyse und Anamnese von Reiter und Pferd werden mit jedem Reiter die gewonnenen Ergebnisse ausgewertet und reflektiert, sowie an die persönlichen Bedürfnisse und Übungsfelder angepasst. Mit praktischen Übungen aus Physiotherapie und Reitlehre werden individuelle Lösungsansätze erarbeitet, die das harmonische Zusammenwirken von Reittechnik und Bewegungspotenzial bei Reiter und Pferd entfalten.

Ablauf:

Am ersten Kurstag findet eine individuelle Anamnese im Einzelsetting statt. Nach einer kurzen Vorstellung geht es an Eigen- und Fremdwahrnehmung sowie an die Erwartungen. Hierzu werden die ReiterInnen aufgefordert ihr Pferd nur im Schritt warm zu machen, sodass ein uneingeschränktes Bild von den Teilnehmern (Reiter und Pferd) gewonnen werden kann. Danach wird ein gemeinsames Resümee gezogen und ein Vorblick auf den kommenden Kurstag gegeben.

Am zweiten Tag gibt es ein gemeinsames Aufwärmen mit Pferd und Reiter, speziell auf das Pferd/Reiter – Paar abgestimmte Übungen, eine Arbeitsphase, in der die Schwerpunkte bearbeitet werden – immer unterstützt durch Übungen entsprechend den Erwartungen und der aus der Anamnese wichtig gewordenen Punkten. Zum Schluss ein Cool-Down mit Reflektion der Einheit, Gegenüberstellung und Resümee. Sowie weiterführende Übungen für das selbstständige weitere Arbeiten zu Hause.

Die Einheiten finden ausschließlich in Einzelsettings statt um bestmöglich auf individuelle Bedürfnisse eingehen zu können. Dadurch, dass die Anamnese für die speziellen Übungen die für jeden explizit erarbeitet werden Voraussetzung für das zweite Setting ist, können nur beide Tage gebucht werden.

Es wird ein Modul 2 zur vertiefenden Arbeit geben.

Trainerinnen:

Johanna Mairinger-Harslem

Marina Schneider

Teilnehmer:

Maximal 8 TeilnehmerInnen mit Pferd

Pferde:

Die mitgebrachten Pferde müssen in einem einwandfreien Gesundheitszustand sein.

Kostenbeitrag:

TeilnehmerIn und Pferd € 200,00

Der Kostenbeitrag ist für zwei Tage inklusive Anlagenbenutzung, Caffè, Kuchen, Getränke und Brotzeit.

Anmeldung:

Bitte schriftlich mit beigefügtem Anmeldeformular.