Ein Baustein meiner Arbeit bildet das Arbeiten und Gymnastizieren über Stangen & Cavaletti.
Diejenige, die dies in besonderem Maße für Cavaletti heraus gearbeitet hat ist Ingrid Klimke. Viele Bücher von ihr bieten wertvolle Tipps zu vielfältigen Anwendungsgebieten.
Stangen- und Cavalettiarbeit bietet über bestimmte kontrollierte Bewegungsabläufe die Möglichkeit die Muskelausbildung zu stärken, beim Reiten wie an der Longe. Das Pferd wird über die Stangen und/oder Cavaletti zu einem vermehrten und ausdrucksvollerem Abfußen in allen drei Grundgangarten angeregt und kann durch das dynamische An- und Abspannen der verschiedenen Muskelgruppen sämtliche (für den Bewegungsablauf wichtigen) Muskelgruppen kräftigen. Ein weiterer positiver Effekt ist die zunehmende Trittsicherheit die die Pferde durch vermehrte Stangen- und Cavaletti-Arbeit erlangen. Zusätzlich bietet es Abwechslung und neuen Input für Pferd und Reiter.

Hier sind ein paar Buch und DVD Empfehlungen – viel Spaß beim stöbern:

Ingrid und Reiner Klimke: Grundausbildung des jungen Reitpferdes. Dressur, Springen, Gelände. Bei kaufen

Ingrid und Reiner Klimke: Cavaletti, Dressur und Springen. Bei kaufen

Ingrid Klimke: Mit Cavaletti-Training zum Erfolg. Bei kaufen

Pferd: Tahoma (9 jährige Trakehner Stute)
Besitzer: Carolin Egger
Reiter: Johanna Mairinger

zurück zur Haupseite